Die regionale Verwurzelung ist das Fundament des Betriebs. Die Mitarbeiter von H.-J. Lohmann Landtechnik wissen, was die Kunden vor Ort wollen und benötigen. Den Grundsätzen, mit denen Hans-Jürgen Lohmann angetreten ist, fühlt sich das Unternehmen auch heute noch verpflichtet: schneller Service, Kompetenz und umfassendes Know-How. Auch mit älteren Baujahren und Fabrikaten jenseits unseres Verkaufssortiments kennt sich das Personal aus. Notdienst, auch am Wochenende und am besten beim Kunden vor Ort: für „die Wohlsdorfer“ ist das eine Selbstverständlichkeit.

Diese Prinzipien gelten auch für die nächste Generation. Juniorchef Cord Lohmann, der seinen Vater seit einigen Jahren unterstützt, setzt mit viel Energie fort, was Hans-Jürgen aufgebaut hat. Technisch wie auch kaufmännisch versiert, hat er sein Geschäft von der Pike auf gelernt: als gelernter Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik und Meister in diesem Beruf ebenso wie bei der abgeschlossenen kaufmännischen Ausbildung zum Automobilkaufmann.

H.-J. Lohmann Landtechnik geht mit der Zeit. Neueste Prüftechnik und das entsprechende Fachwissen sind unerlässlich, um am Markt zu bestehen. Deshalb investieren sie gerne in die Zukunft des Unternehmens – immer wieder.

Nach oben